Logo BildungsArena
08.06.2018

Jugendaustausch & Europapolitische Bildung

24 Jugendliche aus Wien und Frankfurt nahmen an einer unter dem Titel „Kick for Europe“ veranstalteten Projektwoche zur Europapolitischen Bildung teil, in der sie über das Medium Fußball zueinanderfanden und gemeinsam über aktuelle Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Kultur im vereinten Europa und in den EU-Mitgliedsstaaten diskutierten. Der Jugendaustausch zwischen den Fußball-Hauptstädten Österreichs und Deutschlands war ein Pilotprojekt zur Internationalisierung von Lernort Stadion und wurde von der BildungsArena Eintracht Frankfurt und dem Österreichischen Fußball-Bund (ÖFB) durchgeführt. Gefördert wurde die Workshop-Woche durch das Auswärtige Amt in Kooperation mit der TUI Stiftung, der Allianz Kulturstiftung und der Schwarzkopf-Stiftung Junges Europa.

Teilgenommen haben Schülerinnen und Schüler aus der IGS West in Frankfurt-Höchst sowie aus dem vom Österreichischen Sozialministerium initiierten Projekt „Tore für meine Zukunft“ in Wien-Favoriten. In Workshops im Eintracht-Museum, direkt unter der Haupttribüne der Arena, sowie im Fanhaus Louisa lernten die Jugendlichen die Bedeutung des europäischen Einigungsprozesses kennen, diskutierten über die Gefahr des Populismus und erlebten beim Kicken auf dem Stadion-Nebenplatz und in der Preungesheimer Soccerhalle die kulturenverbindende Kraft des Fußballsports. Weitere Rahmenprogrammpunkte wie eine Mainschifffahrt oder ein Besuch auf der Aussichtsplattform des Maintower, des vierthöchsten Hochhauses Deutschlands, rundeten die Projektwoche ab.

Sprachbarrieren gab es dabei keine, schließlich wurde mit Österreich ein deutschsprachiges Land für dieses erste Internationalisierungsprojekt der außerschulischen Bildungsarbeit am Lernort Stadion gewählt. Die durch die Herkunftsländer ihrer Familien teils mehrsprachigen Jugendlichen verständigten sich auf Hochdeutsch... und sagten in der Feedback-Runde, daß die gemeinsame Projektwoche „ur leiwand“ gewesen sei beziehungsweise „rischdisch Spaß gemacht“ habe.

Foto: Lernort Stadion / Thorsten Wagner